Solved

Inbound journey, when does it count?

  • 25 February 2024
  • 11 replies
  • 148 views

  • Right on track
  • 4 replies

Hey Community,

 

I was wondering when exactly a trip is counted as inbound? Is the point where I cross the border the deciding factor or does it matter who operates the train? I plan to take a cross border train from France to Germany, which SNCF operates until the first stop in Germany, then DB takes over. Can I ride until this first stop across the border without using an inbound day or do I have to get off at the last stop on the French side.

Thanks in advance.

icon

Best answer by runner.on.rails 25 February 2024, 19:17

View original

11 replies

Userlevel 7
Badge +10

Hi,

it depends from the border point where the train companies change.

On the TGV/ICE of the cooperation of DB-SNCF the border fare point is the border. 

There are other places like Salzburg where DB operates until the city and changes to ÖBB in Salzburg HBF station. It depends from line to line.

Hi Angelo, thanks for the quick reply.

The line in question is the TGV from Frankfurt to Marseille, for example TGV 9580. It requires a reservation from Baden-Baden which is the last stop on the German side. Does this mean the border point is Baden-Baden?

Userlevel 7
Badge +9

The line in question is the TGV from Frankfurt to Marseille, for example TGV 9580. It requires a reservation from Baden-Baden which is the last stop on the German side. Does this mean the border point is Baden-Baden?

No, the border point on this line is Kehl(Gr). That's also where the operator changes from DB to SNCF. If you do a journey with a train that stops beyond the border tariff point, then the app will use an inbound/outbound day.

Userlevel 5
Badge +5

The line in question is the TGV from Frankfurt to Marseille, for example TGV 9580. It requires a reservation from Baden-Baden which is the last stop on the German side. Does this mean the border point is Baden-Baden?

No, the border point on this line is Kehl(Gr). That's also where the operator changes from DB to SNCF. If you do a journey with a train that stops beyond the border tariff point, then the app will use an inbound/outbound day.


Achtung, Kehl(Gr) ist nicht der Bahnhof Kehl! Aber in Deinem Fall ohnehin irrelevant, Dein Zug stoppt da ja nicht. Also um Deine Frage zu beantworten, wenn Du von Marseille Richtung Deutschland fährst (wie anfangs beschrieben) brauchst Du bis Strasbourg keinen Inboundday, bei jedem Halt darüber hingegen schon. Allerdings, den Zug den Du genannt hast, fährt in die umgekehrte Richtung… Worum geht es genau, möchtest Du einen In/Outbound sparen um ein weiteres Mal das Land zu verlassen?

Vielleicht können wir Dir mit genaueren Angaben besser helfen.

Ja stimmt, da hab ich den falschen rausgesucht, ich meine in die andere Richtung, z.B. TGV 9583.

Es geht darum dass ich länger Frankreich angucken möchte, aber einmal im Monat nach Baden-Baden muss. Wenn ich nun also ohne Inbound nach Baden-Baden fahren könnte wäre das perfekt, sonst geht’s bis Straßburg und dann mit dem Regio nach Baden-Baden. 

Userlevel 5
Badge +5

Ja stimmt, da hab ich den falschen rausgesucht, ich meine in die andere Richtung, z.B. TGV 9583.

Es geht darum dass ich länger Frankreich angucken möchte, aber einmal im Monat nach Baden-Baden muss. Wenn ich nun also ohne Inbound nach Baden-Baden fahren könnte wäre das perfekt, sonst geht’s bis Straßburg und dann mit dem Regio nach Baden-Baden. 

Wenn Du Deutschland Ticket hast müsstest Du nur Strasbourg - Kehl lösen. Bzw könntest Du mit Interrail sogar bis Krimmeri-Meinau fahren. Unter Umständen lässt sich mit einem Ticketsplitting auch sonst sparen. (Aber weiss es nicht, hab nicht nachgeschaut)

Userlevel 7
Badge +9

Wenn Du Deutschland Ticket hast müsstest Du nur Strasbourg - Kehl lösen.

Interrail gilt dann bis zur Grenze, also Kehl(Gr). Ob das Deutschlandticket hier nur bis Kehl oder auch bis zur Grenze gilt, das weiß ich nicht und hängt vom Verkehrsverbund ab. Man braucht jedenfalls maximal eine Fahrkarte von Kehl(Gr) nach Kehl.

Wenn Du Deutschland Ticket hast müsstest Du nur Strasbourg - Kehl lösen.

Interrail gilt dann bis zur Grenze, also Kehl(Gr). Ob das Deutschlandticket hier nur bis Kehl oder auch bis zur Grenze gilt, das weiß ich nicht und hängt vom Verkehrsverbund ab. Man braucht jedenfalls maximal eine Fahrkarte von Kehl(Gr) nach Kehl.

Das Deutschland Ticket gilt nur bis Kehl. Ab Kehl kann man entweder für <5€ mit dem Zug nach Straßburg oder mit der Tram.

 

Danke euch allen für die nette Hilfe!!

Userlevel 5
Badge +5

Wenn Du Deutschland Ticket hast müsstest Du nur Strasbourg - Kehl lösen.

Interrail gilt dann bis zur Grenze, also Kehl(Gr). Ob das Deutschlandticket hier nur bis Kehl oder auch bis zur Grenze gilt, das weiß ich nicht und hängt vom Verkehrsverbund ab. Man braucht jedenfalls maximal eine Fahrkarte von Kehl(Gr) nach Kehl.

Das stimmt, aber ist die auch erhältlich?

Wenn Du Deutschland Ticket hast müsstest Du nur Strasbourg - Kehl lösen.

Interrail gilt dann bis zur Grenze, also Kehl(Gr). Ob das Deutschlandticket hier nur bis Kehl oder auch bis zur Grenze gilt, das weiß ich nicht und hängt vom Verkehrsverbund ab. Man braucht jedenfalls maximal eine Fahrkarte von Kehl(Gr) nach Kehl.

Das stimmt, aber ist die auch erhältlich?

Konnte hier nichts konkretes finden, in der Regel ist die Tram aber nicht mit drin. Ich plane Straßburg ein bisschen zu erkunden wenn die Zeit reicht, dann lohnt sich eine Tageskarte.

Userlevel 7
Badge +9

Wenn Du Deutschland Ticket hast müsstest Du nur Strasbourg - Kehl lösen.

Interrail gilt dann bis zur Grenze, also Kehl(Gr). Ob das Deutschlandticket hier nur bis Kehl oder auch bis zur Grenze gilt, das weiß ich nicht und hängt vom Verkehrsverbund ab. Man braucht jedenfalls maximal eine Fahrkarte von Kehl(Gr) nach Kehl.

Das stimmt, aber ist die auch erhältlich?

War immer am Schalter erhältlich. Ob sich das jetzt mit dem Deutschlandtarif geändert hat, kann ich nicht sagen. Vielleicht geht's in Frankreich immer noch.

Reply