Berlin up to Lisboa with a day stop/over night in Paris and Madrid. Any advice on connections?

  • 4 March 2022
  • 4 replies
  • 124 views

  • Rail rookie
  • 1 reply

Hello, I think about travelling from Berlin up to Lisboa with a day stop/over night in Paris and Madrid (or Night train Madrid-Lisboa) by using a Global Pass in spring. I spent really a lot of time by using the Planner App and or this website - but failed... Is there any way (Service center? Whatever...) to have a working connection put together completely (train connection plus reservation (if absolutely necessary))?

Thanks,

Ber


4 replies

Userlevel 7
Badge +5

Sorry, alas, but wrong thinking. NO more easy connection nor any nighttrain INside ESpana. Since just before pandemic.

 Your very own planner of bahn.de is in fact about the best there is for most of EUR-but again alas not for ES: simply logic: you can only get out of a computer what someone has bothered to put in-and RENFE=>DB in ES< does not bother. Use their own site.

The most straightforward route-but also very often lamented (beklagt) here due to very high supplmt en hard to get seats is indeed to Paris- 1/day direct train (can be replaced) Par-Barca, then AVE to Mad and a cumbersome 1/day connection (often said to be missed=wait till next day) Mad-Lis.

UNless you are one of the prinzipienreiterei germans (nurbahn), take a far easier BUS Mad-Lis. Or change plans: noone forces you to only visit capitals, there are many more also quite nice regions with easier access.

The former and often still stated NIGhttrains FR/ES-border-to Mad and Lis are-see above-no more, NOR is there an easy or even vaguely good connection OFF the new overnight Par-that border (Irun/Hendaye) further into ES.

Userlevel 7
Badge +9

Check this page for routes to Portugal. There's currently no night train to Lisbon and it won't be back soon, unfortunately.

For international planning, the DB timetable (or DB Navigator app) is much better than the planner app. For timetables in Spain however, use the RENFE website. Since RENFE doesn't send their complete timetables to the European Timetable Centre, nobody else has their complete timetable.

Hallo,

ich vermute, ich kann mich in deutsch für die beiden Antworten bedanken?! 

Ja, die Arbeit mit der Planner App war schon verwirrend und zeitraubend. Die Erklärungen dafür, dass sich im Netz Tipps und Empfehlungen für alle möglichen interessante Verbindungen finden lassen, die dann aber nicht mehr aktuell oder nicht in der App erscheinen, haben Sie mir gegeben. Da es momentan zumindest bestimmte Verbindungen wie Nachtzüge, die wichtige Bausteine der Tour gewesen wären, nicht gibt,  kann ich mein Vorhaben erst mal nicht wie geplant umsetzen. Vielleicht überlege ich mir eine abgespeckte Variante.

Auf jeden Fall vielen Dank & Gruß,

Bernd

Userlevel 7
Badge +9

Ja, die Arbeit mit der Planner App war schon verwirrend und zeitraubend. Die Erklärungen dafür, dass sich im Netz Tipps und Empfehlungen für alle möglichen interessante Verbindungen finden lassen, die dann aber nicht mehr aktuell oder nicht in der App erscheinen, haben Sie mir gegeben.

Die Rail Planner App sollte man eigentlich nicht für die Planung benutzen, da sie zu wenig Aktualisierungen bekommt, um zuverlässig zu sein. Und für Spanien ist sie, wie gesagt, sehr unvollständig.

Da es momentan zumindest bestimmte Verbindungen wie Nachtzüge, die wichtige Bausteine der Tour gewesen wären, nicht gibt,  kann ich mein Vorhaben erst mal nicht wie geplant umsetzen. Vielleicht überlege ich mir eine abgespeckte Variante.

Ja, die Einstellung des Nachtzuges ist sehr schade. Die spanische Bahn will halt nicht mehr. Und sie ist auch im Allgemeinen ihr eigener größter Feind, indem sie bestimmt, was die Reisenden zu wollen haben...

Reply