Solved

Seat reservations

  • 17 July 2022
  • 2 replies
  • 507 views

  • Rail rookie
  • 1 reply

Hey!

 

Me and my partner are doing interrail for one month in August.

Our mistake was while booking our seat reservations for the trains we did it seperately and only realised afterwards that we are seated very far from each other which is not how we imagined it to be.

 

Canceling the reservation via website is not possible if you want refund. Is there any way we can still change it so we sit next to each other or at least in the same wagon?

 

Thank you

icon

Best answer by Hektor 17 July 2022, 08:23

View original

2 replies

Es kommt da wirklich auf die Reservierungen und den Buchungsweg an. Grundregel: Bei den meisten reinen Sitzplatzreservierungen für Tageszüge kannst du nichts ändern und bekommst kein Geld zurück.

Es gibt Ausnahmen, z.B. beim Eurostar nach London, wo du wirklich (über die Website des Betreibers des Zuges) den Platz kostenfrei ändern kannst. 

Wenn du über die Interrail-Website gebucht hast (was ich aufgrund des Geschriebenen annehme) und du da siehst, dass keine Änderung oder Stornierung mit Rückzahlung möglich ist, dann ist das leider so.

Bei einigen Bahnen / Zügen ist eine mögliche Lösung, einen benachbarten Sitzplan zu buchen (wenn er noch frei ist) und so wenigstens eine Reservierung zu retten (je nach Land auch bei den ÖBB personenbedient). Oder halt nicht zusammen zu sitzen. Du hast aber auch nicht geschrieben, um wie viele Reservierungen in welchen Ländern es dabei geht und wie schlimm das Problem ist. Ob frei wechseln eine Option ist, hängt auch viel von Land und Zug ab.

Es kommt da wirklich auf die Reservierungen und den Buchungsweg an. Grundregel: Bei den meisten reinen Sitzplatzreservierungen für Tageszüge kannst du nichts ändern und bekommst kein Geld zurück.

Es gibt Ausnahmen, z.B. beim Eurostar nach London, wo du wirklich (über die Website des Betreibers des Zuges) den Platz kostenfrei ändern kannst. 

Wenn du über die Interrail-Website gebucht hast (was ich aufgrund des Geschriebenen annehme) und du da siehst, dass keine Änderung oder Stornierung mit Rückzahlung möglich ist, dann ist das leider so.

Bei einigen Bahnen / Zügen ist eine mögliche Lösung, einen benachbarten Sitzplan zu buchen (wenn er noch frei ist) und so wenigstens eine Reservierung zu retten (je nach Land auch bei den ÖBB personenbedient). Oder halt nicht zusammen zu sitzen. Du hast aber auch nicht geschrieben, um wie viele Reservierungen in welchen Ländern es dabei geht und wie schlimm das Problem ist. Ob frei wechseln eine Option ist, hängt auch viel von Land und Zug ab.

Die Destinationen sind von Wien weg: Amsterdam,Paris,Barcelona,Marseille,London,Brüssel

Reply